Implementierung

Unmittelbar nach der Konzeption einer DIAS ANALYTICS Lösung für einen Kunden schließt sich die Implementierung auf der Hardware im Rechenzentrum an. Diese Phase erfolgt in enger Abstimmung und in täglicher Interaktion mit den IT Spezialisten beim Kunden und beim Rechenzentrumsbetreiber.

Den Abschluss stellt ein komplett eingerichtetes und befülltes DataWarehouse mit allen Daten der Quellsysteme dar. Zusätzlich wurden für den späteren täglichen Betrieb die Ladezyklen eingerichtet und bei Bedarf optimiert.

Die Leistungen im Überblick

  • Überprüfung der Hardware und Systemkonfiguration (CPU, RAM, HDD-Speicher)
  • Aufsetzen des Betriebssystems, Einrichten der UID's
  • Aufsetzen des SQL-Server und Warehouse, Einrichten der User-ID's
  • Aufsetzen des Datenloaders und Anbindung der vertraglich vereinbarten Datenquellen
  • erster (full) Datenload ins Warehouse, danach Umschalten auf differentielles Ladeverfahren
  • Überprüfen und ggf. Optimieren der täglichen und wöchentlichen Ladezyklen
  • Übergabe und Dokumentation an den Kunden

Weitere Informationen